Pressemitteilungen

30.10.2003

Als "unverantwortliche Panikmache" bezeichnete der Vorsitzende der KV Brandenburg, Dr. med. Hans-Joachim Helming, die verbreiteten Äußerungen der Deutschen Gesellschaft für Versicherte und Patienten,...mehr...

05.08.2003

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg macht auf dem Klagewege gegenüber den säumigen Betriebskrankenkassen ihre Forderungen geltend, die ausstehenden Zahlungen für die Honorare der...mehr...

17.07.2003

KV Brandenburg stellt klar: Betriebskrankenkassen haben Diabetes-Vertrag gekündigt! mehr...

11.07.2003

Ersatzkassen lehnten heute strukturierte Behandlungsprogramme für Diabetiker auf Basis des Vertrages mit der AOK ab / Damit unterschiedliche Versorgungssituation der Versicherten in Brandenburg mehr...

06.06.2003

Ab dem 1. Juli 2003 sind die brandenburgischen Primärkassen - also AOK, BKK, IKK, LKK und Bundesknappschaft - nicht mehr bereit, die Kosten für die sogenannte Zeckenschutzimpfung zu übernehmen.mehr...

27.05.2003

Seit dem 26. Mai präsentiert sich die KV Brandenburg im neuen Internet-Outfit: Übersichtlicher, straffer gegliedert, aktueller.mehr...

02.05.2003

Öffentliche Beschuldigung von Ärzten wegen Abrechnungsbetrug grenzt an Rufmord / Von 26 Verdachtsmomenten haben sich 20 als völlig unbegründet herausgestellt / 6 werden noch geprüftmehr...

23.04.2003

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die sogenannte Zeckenimpfung - FSME-Impfung - nur dann, wenn sich der Patient in einem von der Ständigen Impfkommission (STIKO) definierten...mehr...

31.03.2003

Betriebskrankenkasse lehnt Weitergeltung des bestehenden Diabetes-Vertrages abmehr...

06.02.2003

KV Brandenburg fordert das Bundesversicherungsamt auf, aufsichtsrechtliche Schritte gegen Vorwürfe der DAK über angeblichen Abrechnungsbetrug brandenburgischer Ärzte einzuleitenmehr...

Ansprechpartner

Christian Wehry
Leiter Kommunikation / Pressesprecher
Tel.: 0331 2309-196
Fax: 0331 2309- 197
E-Mail: cwehry@kvbb.de