Video: Podiumsdiskussion "Politik als Partner der ambulanten Versorgung"

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat mit brandenburgischen Bundes- und Landespolitikern, die Frage diskutiert, was die Parteien im Bereich Gesundheit nach der Bundestagswahl planen.
Gesprächspartner der KVBB am 30 August waren:

  • Michael Stübgen (CDU) , Mitglied des Deutschen Bundestags
  • Maja Wallstein (SPD) , Mitglied im SPD-Landesvorstand
  • Norbert Müller (DIE LINKE), Mitglied des Deutsches Bundestags
  • Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen),  Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag
  • Linda Teuteberg (FDP),  Stellvertretende Vorsitzende der Brandenburger FDP
  • Dr. Rainer van Raemdonck (AfD),  Mitglied des Brandenburger Landtags und gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion.

01.09.2017