Vergütung

Die KVBB wendet als Arbeitgeber grundsätzlich den Tarifvertrag der Länder (TV-L) an. Dieser zeichnet sich durch eine klare Vergütungsstruktur aus, die sich aus den notwendigen Qualifikationen und den Tätigkeitsmerkmalen des jeweiligen Arbeitsplatzes ableiten lässt.

 

Neben dem Gehalt, das zum 15. jeden Monats ausgezahlt wird, gehört eine Jahressonderzahlung zu den tariflichen Leistungen im November jeden Jahres.

 

Die betriebliche Altersversorgung rundet darüber hinaus die attraktive Vergütung der Tätigkeit bei der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg ab.