Registrierung bei der KVBB

Für die Registrierung zur Abrechnung nach der TestV verwenden Sie bitte dieses Registrierungsformular.

 

Bitte beachten Sie die zwei Varianten zur Erfassung der Abrechnungsberechtigung auf den Seiten 3 und 5 des Formulars. Alle Abrechnungsberechtigten, die nach dieser Verordnung abrechnen können, sind in dem Registrierungsbogen aufgeführt.

 

Als Antragsstellender versichern Sie mit Ihrer Unterschrift, alle Informationen auf dem Registrierungsbogen gelesen und verstanden zu haben. Zur Registrierung senden Sie bitte die vollständigen Unterlagen unterschrieben an die im Formular aufgeführten Kontaktdaten. Wenn Sie Zahnarzt sind, wenden Sie sich bitte vor Einreichung Ihres Registrierungsantrages an die Kassenzahnärztliche Vereinigung Land Brandenburg (KZVLB). Die KZVLB erstellt eine Bestätigung, dass Sie als Vertragszahnarzt in Brandenburg tätig sind, diese ist dem Antrag auf Registrierung beizufügen.

 

Nach Prüfung Ihres Antrages erhalten Sie von uns eine spezifische Identifikationsnummer und eine zugehörige Prüfziffer. Erst danach können Sie unter Angabe der zugeteilten Identifizierungsdaten Ihre erbrachten Leistungen im Zusammenhang mit der TestV bei der KVBB abrechnen.

 

Für Leistungserbringende nach § 6 Absatz 1 Satz 2 gilt: eine Neu-Beauftragung durch die zuständigen Stellen des öffentlichen Gesundheitsdienstes ist nur noch 15.12.2021 möglich.

 

Wenn Sie als Leistungserbringende/r neben POC-Schnelltests auch die Durchführung von PCR-Testungen ( Gespräch, Abstrichentnahme und Dokumentation) mit der Weiterleitung an ein Labor anbieten wollen, benötigen Sie hierfür eine (zusätzliche) Beauftragung des zuständigen Gesundheitsamtes. Diese Beauftragung senden Sie an registrierung@kvbb.de. Anschließend erhalten Sie eine weitere Identifikationsnummer inkl. PIN für die ausschließliche Abrechnung der durchgeführten PCR-Testungen. Mit diesen Zugangsdaten können Sie die Anzahl der durchgeführten Testungen nach § 12 Abs. 1 für PCR-Testungen über http://testv.kvbb.de/ abrechnen.

 

Die Laborbeauftragung veranlassen Sie über das Muster OEGD, das Sie bei uns bestellen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass das kooperierende Labor Mitglied der KV Brandenburg sein muss oder sich entsprechend § 6 Abs. 1 TestV bei der KV Brandenburg registrieren lassen muss.

 

Ihre bis dahin von der KV Brandenburg vergebene Identifikationsnummer für weitere Kosten und Leistungen gem. TestV sowie die Modalitäten der Meldung bleiben bestehen.

 

Fragen zum Registrierungsverfahren beantworten unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Mitgliederservice, Telefon: 0331 2309-100. Bitte drücken Sie die Ziffer 1 im Auswahlmenü. Sie erreichen uns auch per E-Mail unter testverordnung@kvbb.de

 

zurück

Ansprechpartner

testverordnung@kvbb.de