Aktualisierung der OPS-Codes im Hernienvertrag mit IKK

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 hat der Bewertungsausschuss den Anhang 2 des EBM an die Version 2021 des Operationen- und Prozedurenschlüssels angeglichen.


Dies führt auch zu Anpassungsbedarf im Vertrag zur Förderung ambulanter Hernienoperationen mit den Innungskrankenkassen (IKK). Die folgenden OPS-Ziffern werden nun neu in den Vertrag aufgenommen: 5-536.4e, 5-536.4f, 5-536.4g und 5-536.4h


Den vollständigen Vertragstext einschließlich der aktualisierten Liste der förderungswürdigen Hernienoperationen (Anlage 1 der Vereinbarung) finden Sie auf der Website der KVBB unter der Rubrik Verträge.


Bitte beteiligen Sie sich an diesem Vertrag. Die Vertragsinhalte, die konkreten Teilnahmebedingungen und die Vorteile des Hernienvertrages können Sie der Ausgabe 10/2020 von „KV-Intern“ entnehmen, in der wir zuletzt ausführlich über den Vertrag informiert haben.

25.02.2021