AOK-Hausarztvertrag: Module verlängert

Lange hat die AOK Nordost gezögert– nun gab es endlich grünes Licht für die Module Hautkrebsscreening und Gesundheits-Check, die auf Wunsch der AOK jährlich neu vereinbart werden müssen. Damit besteht für eingeschriebene Versicherte der AOK Nordost ab Vollendung des 18. Lebensjahres bis zum 35. Lebensjahr weiterhin die Möglichkeit, ein Hautkrebsscreening und einen Gesundheits-Check bei einem am AOK-Hausarztvertrag teilnehmenden Arzt in Anspruch zu nehmen. Die Verlängerung wurde zum Anlass genommen, die Vergütung an die Entwicklung des Orientierungspunktwertes anzupassen. Beim Modul Hautkrebsscreening wurde die Vergütung von 28,14 Euro auf 28,50 Euroangehoben (SNR 01745H). Der Gesundheits-Check wird nun mit 38,48Euro statt zuvor 38,02 Euro vergütet (SNR 95056).

 

Der entsprechende Nachtrag tritt rückwirkend zum 1. Januar 2022 in Kraft und befindet sich derzeit im Unterschriftsverfahren.

02.06.2022