Bitte bei Verordnungen mit Acitretin, Alitretinoin und Isotretinoin beachten !!!

Die Siebzehnte Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV) ist im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Danach wird vorgeschrieben, dass bei oral anzuwendenden Arzneimitteln mit den Wirkstoffen Acitretin, Alitretinoin und Isotretinoin für Frauen im gebärfähigen Alter die Höchstmenge je Verschreibung den Bedarf von 30 Tagen nicht übersteigen darf. Die Gültigkeit dieser Verschreibungen ist auf sechs Tage nach der Ausstellung begrenzt.

 

Bei nicht eindeutigen Verordnungen, muss der Apotheker vor Abgabe des  Arzneimittels Rücksprache mit dem verordnenden Arzt nehmen. Kommt diese nicht zustande, muss der Apotheker auf der Grundlage der gesetzlichen Norm versorgen.

 

Die Angabe der Dosierung ist hierbei ein notwendiger Schritt Irritationen zu vermeiden.

 

Wir bitten um Austausch der notwendigen Informationen, um den Patienten ausreichend und sicher zu versorgen.

30.04.2019