eAU: Übergangsregelung für Muster 1 läuft zum 1.7.2022 aus

Nutzen Sie die eAU bzw. die neuen Formulare „eAU Stylesheet“ aus Ihrem PVS

Seit dem 1. Januar 2022 ist die Nutzung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) gesetzlich vorgeschrieben. Dank einer Sonderregelung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) ist der Einsatz der bisherigen Formulare (Muster 1) bis zum 30. Juni 2022 noch zulässig, wenn technische Probleme den Umstieg auf die eAU verhindern.

 

Beantragen Sie daher zeitnah eine KIM-Adresse, welche für den elektronischen Versand der eAU notwendig ist. Alternativ muss spätestens zum 1. Juli 2022 das Ersatzverfahren „eAU Stylesheet“ genutzt werden. Die KVBB wird aufgrund fehlender Rechtsgrundlage ab dem 30.Juni 2022 keine Formulare Muster 1 mehr versenden.


Verschoben wurde lediglich die Frist zur Übermittlung der eAU von Krankenkasse zum Arbeitgeber auf den 1.1.2023

 

Die KVBB bietet kurzfristig Info-Webinare zum Thema eAU-Anwendung an
mehr

 

Weitere Informationen finden Sie in der Praxisinformation zur eAU der KBV.

 

 

08.06.2022