Homöopathie-Vertrag

Neue Rechtsgrundlage

Federführend durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat die AG Vertragskoordinierung mit der IKK classic und der Securvita Nachträge zu den Verträgen zur klassischen Homöopathie vereinbart.

 

Beide Verträge werden bereits seit mehr als zehn Jahren umgesetzt, zwischenzeitlich ist die damalige Rechtsgrundlage (§ 73c SGB V) entfallen. Mit Wirkung ab 1. Oktober 2021 werden die Verträge auf der Grundlage des § 140a SGB V fortgeführt.

 

Zeitgleich wurden die Regelungen zur Teilnahme der Versicherten präzisiert (Bindung an den teilnehmenden Vertragsarzt für mindestens ein Jahr und Inanspruchnahme anderer Vertragsärzte im Rahmen des Versorgungsauftrages nur auf dessen Überweisung; Klarstellungen zum Widerrufsrecht) und die Teilnahmeerklärungen der Versicherten aktualisiert. Auch die Teilnahmeerklärung der Vertragsärzte wurde neu gefasst.

 

Die aktualisierten Formulare und Verträge finden Sie hier.

 

 

22.10.2021