Informationen zur IT-Sicherheitsrichtlinie

Zur IT-Sicherheitsrichtlinie hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ein neues Online-Themenheft herausgegeben. Unter dem Titel „IT-Sicherheit“ bietet es einen Überblick und stellt wichtige Schritte, Termine und Anforderungen vor. Zudem enthält es eine Checkliste, Beispiele und Praxistipps.

 

Die zwölfseitige Broschüre gibt es nur digital.

 

Die IT-Sicherheitsrichtlinie gibt die Anforderungen vor, die Praxen zur Sicherung ihrer Hard- und Software erfüllen müssen. Dazu gehört es beispielsweise, aktuelle Virenschutzprogramme zu verwenden oder den Internet-Browser so einzustellen, dass er keine vertraulichen Daten speichert.

 

Die konkreten Anforderungen, die sich auch nach der Praxisgröße richten, stehen in einer Online-Plattform, dem so genannten HUB zur IT-Sicherheitsrichtlinie.

 

Außerdem bietet die KBV eine zertifizierte Online-Fortbildung zur IT-Sicherheit an. Die Fortbildung „IT-Sicherheit in der Praxis“ steht im KBV-Fortbildungsportal.

27.04.2021