Kennzeichnung zahnärztlicher Narkosen bei Kindern mit SNR 95200

Ab dem dritten Quartal 2021 kennzeichnen Anästhesisten die Narkosen  im Zusammenhang mit vertragszahnärztlichen Behandlungen von Kindern bis zum vollendeten 12. Lebensjahr am Behandlungstag mit einer Symbolnummer (SNR), der 95200.

 

Seit dem vierten Quartal 2019 werden Narkosen nach den GOP 05230, 05310, 05330, 05331, 05340, 05341, 05350 EBM, die im Zusammenhang mit vertragszahnärztlichen Behandlungen von Kindern bis zum vollendeten 12. Lebensjahr erbracht werden, außerhalb der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung finanziert.

 

Um die außerbudgetäre Vergütung dieser Leistungen vornehmen zu können, wurden diese Gebührenordnungspositionen bisher in der Abrechnung mit einem „K“ gekennzeichnet.

 

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat nun ab 1. Juli 2021 einige dieser Ziffern (05340K, 05341K, 05350K) im Zusammenhang mit der Kryokonservierung vergeben.

 

Um die Kennzeichnung der Narkosen zu vereinfachen, ist künftig bei der Abrechnung der genannten GOP im Zusammenhang mit vertragszahnärztlichen Behandlungen von Kindern bis zum vollendeten 12. Lebensjahr am Behandlungstag die SNR 95200 zu setzen.

 

 

23.07.2021