Leitfaden der AkdÄ

Behandlung von tiefen Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolie (LE) sowie Prophylaxe von rezidivierenden TVT und LE

Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft hat im Februar 2019 einen Leitfaden zur Behandlung von tiefen Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolie (LE) sowie Prophylaxe von rezidivierenden TVT und LE herausgegeben. Es geht dabei um Empfehlungen zum Einsatz der direkten oralen Antikoagulanzien Apixaban, Dabigatran, Edoxaban und Rivaroxaban.

 

Sie finden diesen Leitfaden auf der Website der AkdÄ in Kurz-und Langversion.

22.02.2019