Nach fünf Jahren erneut notwendig: Bestellung des Praxisausweises

KVBB ruft Sie zur Bestell-Bestätigung an

Viele Brandenburger Ärzte und Psychotherapeuten bestellen derzeit einen neuen Praxisausweis (SMC-B-Karte)für die Telematikinfrastruktur. Das ist notwendig, weil dieser nur fünf Jahre gültig ist. Bitte achten Sie deshalb auf die Gültigkeit Ihrer SMC-B-Karte und bestellen bei Bedarf rechtzeitig eine neue.

 

Für die Bestellung und Ausgabe der Praxisausweise gelten besondere Sicherheitsanforderungen: Sie beantragen Ihren Praxisausweis bei einem von der gematik zugelassenen Kartenhersteller. Das sind aktuell die Bundesdruckerei, Medisign und T-Systems. Ist Ihr Antrag eingegangen, braucht der Anbieter von der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) die Bestätigung, dass Sie als Vertragsarzt oder -psychotherapeut tätig sind.

 

Vor Freigabe Ihres Antrags ruft eine KVBB-Mitarbeiterin (derzeit Frau Spielhagen vom Arztregister) während der Sprechzeit in Ihrer Praxis an, um sich von Ihnen die Bestellung des Praxisausweises bestätigen zu lassen. (Sie erhalten den Anruf über unsere Rufnummer 0331/23 09 xxx.) Dafür werden Sie nach der Antrags- oder Vorgangsnummer Ihrer Bestellung gefragt. Diese finden Sie in der Bestätigungsmail, die der Kartenproduzent nach Ihrer Bestellung an Sie versendet hat. Bitte halten Sie die Bestellbestätigung deshalb in Ihrer Praxis bereit.

 

Weitere Informationen zum Praxisausweis finden Sie hier

 

Hintergrund: Den Praxisausweis benötigen Praxen zur Registrierung als medizinische Einrichtung, damit der Konnektor eine Verbindung zur Telematikinfrastruktur (TI) aufbauen kann. Auch für verschiedene TI-Anwendungen, etwa das Versichertenstammdatenmanagement oder die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung brauchen Sie den Praxisausweis.

 

 

20.10.2022