Neue Kostenträgernummern für Kita- und Schul-Testungen

Aufgrund eines Strukturproblems im KT-Stamm sind wir gezwungen für die Abrechnung der Corona-Testungen zwei andere Kostenträgernummern (VKNR), als ursprünglich kommuniziert, zu verwenden.

 

Die neuen VKNRn, die Sie bitte einheitlich verwenden, lauten 83886 (Kita) und 83887 (Schule).

 

Im Kostenträgerstamm der Praxis-Software nehmen Sie bitte folgende Eintragungen vor:

  • Für Testungen von Kita-Personal und Kita-Kindern im Auftrag des Landesamtes für Soziales und Versorgung: Kostenträgernummer 83886, Institutskennzeichen 100083886, Kassenname: LASV_Corona
  • Für Testungen von Schul-Personal und Schülern im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport: Kostenträgernummer 83887, Institutskennzeichen 100083887, Kassenname MBJS_Corona

Das Institutskennzeichen (IK) ist üblicherweise 9-stellig. Sofern Ihr PVS weniger Stellen zulässt, verzichten Sie bei der Eingabe bitte auf die ersten Ziffern von links. Die Kostenträgergruppe (KT-Gruppe) wird von vielen PVS automatisch ergänzt (in den vorliegenden Fällen die KT-Gruppe 77). Ansonsten geben Sie bitte die KT-Gruppe 77 ein oder nutzen Sie entsprechende Auswahloptionen.

 

Auch die Betreuer der PVS-Systeme sind entsprechend informiert worden.

30.07.2020