Refinanzierung bei notwendigem Konnektortausch

Aufgrund auslaufender Sicherheitszertifikate müssen die ersten TI-Konnektoren jetzt getauscht werden, da die Zertifikate in der Regel fünf Jahre gültig sind. Für den Tausch erhalten Praxen einmalig eine Pauschale von 2.300 Euro. Im Rahmen Ihrer Quartalsabrechnung erkennen wir den Konnektortausch und berücksichtigen dies im nächsten Honorarbescheid. Sie müssen sich um nichts kümmern. Die KVBB wird die Auszahlung der Pauschale erstmalig mit dem Honorarbescheid für das 4. Quartal 2022 vornehmen.

 

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, formlos einen Vorschuss in Höhe von 2.000 Euro beantragen, den wir mit der nächsten Abschlagszahlung auszahlen. Den Antrag richten Sie bitte an FachbereichWH@kvbb.de. Die Verrechnung würde in diesem Fall frühestens mit der Auszahlung des Honorarbescheides für das 4. Quartal 2022 erfolgen.

 

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandene Verzögerung und hoffen auf Ihr Verständnis.

 

 

20.01.2023