Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schlucktherapie - Therapieberichte

Rückwirkend zum 16. März 2021 gibt es für die Logopädie derzeit zwei unterschiedliche Formen von Therapieberichten.

 

Anforderung von Therapieberichten:

 

1. Therapiebericht - kurz (Verordnungs-Bericht)

  • Kosten: 5,55 €
  • Anforderung über Kreuz „Therapiebericht“ auf dem Muster 13
  •  Inhalt ist reduziert auf Empfehlungen z. B. bezüglich Fortführung der Therapie, Therapiepause, Beendigung der Therapie, Wiedervorstellung, andere Therapie, Einzel-/Gruppentherapie, Doppelbehandlung, Frequenz, Hausbesuch: Verordnungs-Bericht
  • Kritikpunkt: Der Verordnungs-Bericht sieht derzeit keine Information zum Therapieverlauf vor!

2. Therapiebericht - lang (Bericht auf besondere Anforderung)

  • Kosten: 99,90 € (budgetwirksam)
  • Anforderung einmal je Kalenderjahr möglich
  • CAVE: separate Anforderung über ein nicht im BMV-Ä vereinbartes Formular
  • inhaltlicher und formaler Aufbau des Langberichtes: Bericht auf besondere Anforderung (DOCX-Datei)
  • Inhalt des Langberichtes laut Leistungsbeschreibung: „Der Bericht auf besondere Anforderung informiert über die therapeutische Diagnostik, stellt den aktuellen Krankheitsstatus dar und beinhaltet den aktuellen Therapiestand und das weitere mögliche therapeutische Vorgehen.“

 

 

19.04.2021