Tumortherapiefelder zur Behandlung des Glioblastoms – ab 15. November neu im EBM

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat mit Wirkung zum 23. Mai 2020 die Tumortherapiefelder beim Glioblastom in die Richtlinie zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der vertragsärztlichen Versorgung aufgenommen.

 

Ab dem 15. November 2020 werden die Tumortherapiefleder zur Behandlung des Glioblastoms als neuer Abschnitt 30.3.2 in den EBM aufgenommen.

 

Folgende Gebührenordnungspositionen (GOP) bilden die neuen Leistungen ab:

  • GOP 30310: Indikationsstellung zur Behandlung eines Patienten mit TTF
  • GOP 30311: Zusatzpauschale Behandlung und/oder Betreuung eines Patienten mit TTF
  • GOP 30312: Zusatzpauschale für die Entscheidung über die Ausrichtung von TTF

Die GOP 30310 und 30311 sind berechnungsfähig von Fachärzten für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie, Neurologie, Neurochirurgie und Strahlentherapie.

 

Die GOP 30212 ist berechnungsfähig von Fachärzten für Neurologie, Neurochirurgie und Strahlentherapie

 

Details zu den genauen Abrechnungsmodalitäten und Qualifikationsvoraussetzungen erhalten Sie im Beschluss der 530. Sitzung des Bewertungsausschusses oder hier.

09.11.2020