Unbedingt mit Kollegen abstimmen

Vertretung während Ihres Urlaubs – das müssen Sie beachten

Bis zu den Sommerferien ist es nicht mehr lange hin, und Sie haben sicherlich schon Reisepläne mit Ihrer Familie gemacht. Damit Ihre Patienten auch während Ihres wohlverdienten Urlaubs gut versorgt werden, ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihren Kollegen rechtzeitig über Ihre Vertretung abstimmen.


Für die Dauer Ihrer Abwesenheit (auch von weniger als einer Woche) müssen Sie neben der ordnungsgemäßen Vertretung auch dafür sorgen, dass Ihre Patienten rechtzeitig informiert werden. Der Vertretungsarzt ist durch Aushang mit Anschrift, Telefon und Sprechzeiten sowie telefonischer Ansage anzugeben.


Wichtig: Bitte informieren Sie unbedingt den/die Kollegen vorab darüber und holen Sie sich sein/ihr Einverständnis ein, dass die Vertretung übernommen wird. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass der/die Kollege(n) in dieser Zeit nicht etwa selbst verreist ist/sind. Und Ihre vertretenden Kollegen haben die Chance, sich darauf einzustellen, dass ihre Praxen während Ihrer Urlaubstage eventuell etwas voller werden.

26.05.2017