Vergütung PCR-Test auf SARS-CoV-2 abgewertet

Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat gegen die Stimmen der Ärzteseite eine Abwertung der Gebührenordnungsposition (GOP) 32816 zum 1. Juli 2020 beschlossen.

 

Die Vergütung für den PCR-Test zum Nachweis von SARS-CoV-2 wird von bislang 59 Euro auf 39,40 Euro pro Test abgesenkt und die Abrechnung der Untersuchung auf fünfmal im Behandlungsfall beschränkt.

 

Der Labortest auf SARS-CoV-2 kann von Fachärzten für Laboratoriumsmedizin oder für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie durchgeführt und berechnet werden.

 

 

23.07.2020