Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ-2-Diabetiker, die nicht Insulin spritzen

Rund 80% der ambulant betreuten Diabetiker lassen sich allein durch Diät oder mit oralen Antidiabetika behandeln.

Das Schulungsprogramm ist Voraussetzung einer erfolgreichen Langzeitbetreuung von Typ-2-Diabetikern ohne Insulintherapie und damit zur Ergänzung der notwendigen regelmäßigen Einzelberatung geeignet.

 

Themenschwerpunkte:

postprandiale Glukosurie-Selbstkontrolle

Pathophysiologie des Diabetes, kilokaloriendefinierte Diätetik

diabetische Neuropathie, Fußpflege, körperliche Bewegung

Kontrolluntersuchungen bei Diabetes

 

Referenten:

Michela-Doreen Gereke, Cottbus - FÄ f. Innere Medizin

Dr. med. Kristina Pralle, Berlin - FÄ f. Innere Medizin

Dr. med. Uta Rieger, Potsdam - FÄ f. Innere Medizin

 

Gebühr: 105 € pro Arzt, 160 € pro Praxismitarbeiter (Teampreise auf Anfrage) inkl. Seminarunterlagen & Verpflegung

 

Seminardauer: Ärzte ½ Tag, Praxispersonal 1 ½ Tage.

G-020-80-23

  • Rund um das Thema DMP

Potsdam

Zeitblöcke
Datum Zeit Ort ReferentInnen
22.09.2021 14:00 - 20:00 h Potsdam
25.09.2021 09:00 - 18:00 h Potsdam
Michela-Doreen Gereke (FÄ f. Innere Medizin/Rheumatologie)
  • Ärzte
  • Praxismitarbeiter
KVBB

ausgebucht

Es sind leider keine Plätze mehr frei.


Zur Übersicht

einmaligen Account erstellen

Ihre Daten