Injektionslehre - Grundlagen der Injektionstechniken

 Die Durchführung von Injektionen ist ein wichtiger Bestandteil in der ärztlichen Praxis. Um die ärztliche Leistung zu delegieren bedarf es einer regelmäßigen Schulung und Auffrischung des Wissens.

 

 

Themenschwerpunkte:

- rechtliche Grundlagen

- Umgang mit dem Patienten

- Arbeitsschutz und Hygiene (BGW & RKI)

- Injektionsarten:

       - subkutane Injektionen

       - intrakutane Injektionen

       - intramuskuläre Injektionen

       - intravenöse Injektionen

- Injektionstechniken und Injektionsmaterialien

- Komplikationen und Ablehnungskriterien

- Schmerz- u. stressfreie Durchführung

- praktische Übungen

 

Referentin:

Cornelia Görs, Berlin,

Sterilisationsassistentin und Hygienebeauftragte

Gebühr: 60,00 €/Person (inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung)

H-500-79-01

  • Hygiene

07.09.2022

14:00–18:00 h

Potsdam

Cornelia Görs, Seminarzentrum für medizinische Berufe (Sterilisationsassistentin und Hygienebeauftragte)
  • Ärzte
  • Praxismitarbeiter
KVBB

4 von 25

Jetzt anmelden


Zur Übersicht

einmaligen Account erstellen

Ihre Daten