Selbsthilfe - Unterstützung für Patient und Praxis

Medizinisch sind Ihre Patienten gut versorgt, aber bei schwerwiegenden Diagnosen oder chronischen Erkrankungen würden Sie sie gern noch weiter unterstützen. Hier kann die Selbsthilfe für Ihre Arbeit relevant werden. Doch was ist Selbsthilfe? Wie kann diese Sie in Ihrer Praxis unterstützen und sogar entlasten? Und wo findet man die passenden Angebote?

Als geschultes Praxispersonal sind Sie für Ihren Patienten kompetenter Ansprechpartner, der sich fürsorglich um ihn kümmert. Das intensiviert die Beziehung und steigert die Patientenzufriedenheit.

Das Seminar führt Sie in die Thematik Selbsthilfe ein, erläutert ihre Arbeitsweise und vermittelt Ihnen einen Überblick über das Spektrum von Hilfsangeboten.

Themenschwerpunkte:

  – Selbsthilfe, was ist das? Und was kann sie leisten?

 – Entlastung des Praxisalltags durch patientenorientierte Beratung zur Selbsthilfe

 – Selbsthilfekontaktstellen und -gruppen stellen sich und ihre Unterstützungsangebote vor

– wichtige Kontaktadressen zur Patientenberatung

Referenten:

Angelika Koal, Cottbus, Leiterin der regionalen Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Cottbus

Susanne Eisenberger, Cornelia Blume, Mitarbeiter der Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle Oranienburg 

Yvonne Meyer, Potsdam, KOSA – Kooperations- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen und Ärzte/Psychotherapeuten der KVBB

Gebühr: keine

 

B-140-80-05

  • Praxismanagement

29.09.2021

15:00–18:00 h

Oranienburg

Angelika Koal (Leiterin der regionalen Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Cottbus)
  • Praxismitarbeiter
KVBB

15 von 15

Jetzt anmelden


Zur Übersicht

einmaligen Account erstellen

Ihre Daten