Bewerbungsverfahren: Gutachter für Systemische Therapie bei Erwachsenen gesucht

Laut einer Mitteilung der KBV startet das Bewerbungsverfahren für eine Gutachtertätigkeit im Bereich der Systemischen Therapie bei Erwachsenen. Interessierte können sich in der Zeit vom 17. April bis zum 17. Mai 2020 ausschließlich über ein Online-Formular bewerben. Gutachter werden von der KBV im Einvernehmen mit dem Spitzenverband der Gesetzlichen Kranken­ver­sicherung bestellt. Bei erfolgreicher Bewerbung ist die Bestellung als Gutachter zum 1. Juli 2020 vorgesehen.

 

Bestellte Gutachter prüfen Anträge auf Psychotherapie von Patienten einschließlich des Berichts des Therapeuten im Hinblick auf das angewendete Therapieverfahren, die Indikation, den Behandlungsumfang und die Prognose eines ausreichenden Behandlungs­erfolgs.

 

Die aktuelle Ausschreibung ist auf das genannte Verfahren beschränkt und Interessierte müssen sich auch dann bewerben, wenn sie bereits als Gutachter für ein anderes Verfahren tätig sind. Die Qualifikationsanforderungen ergeben sich aus den Vorgaben von Psychotherapie-Richtlinie und Psychotherapie-Vereinbarung.

 

Weitere Informationen zur Gutachtertätigkeit, zu den konkreten Qualifikationsanforderungen und zum Bewerbungsverfahren stellt die KBV auf ihrer Webseite zur Verfügung.

16.04.2020