Neue Regionalbeiräte berufen

Mit Beschluss vom 6. Oktober hat der Vorstand der KV Brandenburg drei neue Regionalbeiratsmitglieder berufen: Dipl.-Med. Heike Zeddis, Dr. med. Hanjo Pohle und Stefan Höhne. Frau Zeddies vertritt ab sofort den Mittelbereich Erkner im Regionalbeirat Ostbrandenburg, Dr. Pohle und Herr Höhne die Mittelbereiche Rathenow bzw. Zehdenick-Gransee im Regionalbeirat Nord-West-Brandenburg.

 

Die Neu-Berufungen waren nötig, weil zuvor drei gewählte Mitglieder auf ihr Amt verzichtet hatten.

 

Bis zum Ende der Vorschlagsfrist wurde für jeden Mittelbereich ein Wahlvorschlag eingereicht: Frau Zeddies für den Mittelbereich Erkner, Dr. Pohle für den Mittelbereich Rathenow und Herr Höhne für den Mittelbereich Zehdenick-Gransee.

 

Per Rundschreiben vom 8. September wurden die Wahlberechtigten der betroffenen Mittelbereiche über die jeweiligen Kandidaten informiert. Bis 30. September konnten sie gegen deren Berufung nach § 7a Abs. 3 der Wahlordnung der KV Brandenburg widersprechen. Zwei Widersprüche gingen für den Mittelbereich Rathenow (insgesamt 53 Wahlberechtigte) ein.

 

Damit stand den Berufungen durch den Vorstand nichts mehr im Weg. Eine Nachwahl wäre laut Wahlordnung nur nötig gewesen, hätten mehr als ein Drittel der Wahlberechtigten einer Berufung widersprochen.

 

 

15.10.2020