Vorübergehend kein Mammographie-Screening

Das Mammographie-Screening wird angesichts der Infektionsgefahr durch das Coronavirus vorerst ausgesetzt. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss am Mittwoch in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Gesundheit beschlossen. Das Inkrafttreten erfolgte mit Datum des Beschlusses am 25.03.2020.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

KBV-Praxisnachrichten

Gemeinsamer Bundesausschuss

 

26.03.2020