"agnes zwei" – neuer Ausbildungskurs startet!

Die Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) bietet ab 11. Januar 2022 wieder einen Kurs für Praxispersonal zur Ausbildung von Fallbegleitern nach dem Fortbildungscurriculum der Bundesärztekammer an:

 

„Case Management in der ambulanten medizinischen Versorgung“

 

Voraussichtliche Termine (Änderungen vorbehalten):

  • 11. bis 13. Januar 2022
  • 15. bis 17. Februar 2022
  • 15. bis 18. März 2022
  •   6. bis   9. April 2022
  • 28. bis 29. April 2022
  • 19. bis 20. Mai 2022
  •   5. bis   6. Juli 2022

Ob in der hausärztlichen oder fachärztlichen Praxis, im MVZ oder in der Schwerpunkt-Versorgung: Die agneszwei ist eine Entlastung für Ärzte bei allen Koordinations- und Organisationsaufgaben und ein Gewinn für die Patienten. Speziell betreuungsintensive, chronisch kranke und ältere Patienten erhalten eine zusätzliche kompetente Ansprechperson.

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses und Erhalt des agneszwei-Zertifikats der IGIB, verfügen die Fallbegleiter über die Voraussetzung zur Teilnahme an der Vereinbarung agneszwei. Einzig in Brandenburg wird diese Unterstützungsleistung für Versicherte der AOK Nordost, BARMER und Techniker Krankenkasse auch honoriert!

 

Für die Teilnahme am Lehrgang wird eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf mit einer entsprechenden Berufserfahrung von mindestens drei Jahren vorausgesetzt.

 

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Website der Landesärztekammer.

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie im Fachbereich Qualitätssicherung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) oder beim Referat Fortbildung der Landesärztekammer Brandenburg:

 

KVBB, FB Qualitätssicherung, Frau Schultze

Tel.: 0331/23 09 217

Fax: 0331/23 09 383

E-Mail: qs@kvbb.de 

Weitere Informationen

 

LÄKB, Referat Fortbildung

Tel.: 0331/50 56 05 727

Fax: 0355/78 01 03 39

E-Mail: akademie@laekb.de 

www.laekb.de>MFA>Fortbildung>Fortbildung Fallbegleitung

26.10.2021