Bedarfsanmeldung von Schutzausrüstung

Die KVBB stellt Ihren Mitgliedern vom Bund bzw. selbst beschaffte Persönliche Schutzausrüstung (PSA) ausschließlich für die vertragsärztliche Tätigkeit von GKV Patienten zur Verfügung. Hier sind Bedarfsmeldungen im wöchentlichen Rhythmus von jeweils Donnerstag bis Mittwoch der Folgewoche möglich. Die Auswahlmöglichkeiten sind auf die in dem Abfragetool angegebenen Artikel und Abgabemengen beschränkt. Nach Ablauf der Bestellfrist wird die Schutzausrüstung in der Regel am Donnerstag der Folgewoche über DHL Express ausgeliefert.

 

Zur Bedarfsabfrage

17.06.2020