Mitarbeiter/in Leitung Koordinierungs- und Beratungszentrum (m/w/d)

IGiB-StimMT gGmbH - Wir suchen Sie!

 

Wer sind wir?
Die IGiB GbR, eine Arbeitsgemeinschaft nach § 219a SGB V zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg, der AOK Nordost und der BARMER, hat sich die Sicherung der medizinischen Versorgung, insbesondere in den ländlichen Regionen Brandenburgs zum Ziel gesetzt und entwickelt dafür innovative Versorgungsmodelle. Gemeinsam mit der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH initiierte die IGiB GbR das Projekt IGiB-StimMT (Strukturmigration im Mittelbereich Templin), das durch die bedarfsorientierte Anpassung der regionalen medizinischen, pflegerischen und sozialen Versorgungsstrukturen den Mittelbereich Templin zukunftsfähig gestalten wird. Das Projekt wird durch den Innovationsfonds beim G-BA im Zeitraum 2017 bis 2020 gefördert. Mit der Umsetzung des Projektes ist die IGiB-StimMT gGmbH beauftragt.

 

Wen suchen wir?
Die IGiB-StimMT gGmbH sucht zur Unterstützung ihres Projektteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Mitarbeiter/in Leitung Koordinierungs- und Beratungszentrum (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Leitung des Koordinierungs- und Beratungszentrums:
  • Personelle Leitung der Fallmanagementfachkräfte und Fachkräfte für Beratung sowie Unterstützung dieser in ihren Aufgabengebieten
  • Optimierung der Schnittstellen zwischen Akteuren und Sektoren (z.B. Entlassungsmanagement)
  • Kontaktpflege mit (über-)regionalen Akteuren und Festigung des regionalen Netzwerkes
  • Festigung der konzeptionellen Grundlagen des Koordinierungs- und Beratungszentrums
  • Dokumentation für das projektbezogene Informations- und Berichtswesen sowie Unterstützung bei der Evaluation des Projekts
  • Unterstützung bei der Erarbeitung und Integration standartisierter Prozesse und Handlungsrichtlinien

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (min. B.A.)
  • Erfahrungen im Bereich Projektkoordination
  • Erfahrungen im Aufbau von Netzwerken
  • Sicherer Umgang mit einschlägiger Bürosoftware (Excel, Word, Powerpoint, Outlook, etc.)

Persönliche Stärken:

  • Kunden- bzw. serviceorientiert
  • Konzeptionelles Denken
  • Kommunikationsstärke
  • Sicheres Auftreten gegenüber Kunden, Partnern, MitarbeiterInnen etc.
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit
  • Ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Organisatorisches Geschick
  • Analytische Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige, abwechslungsreiche Aufgaben in einem interdisziplinären Team, das professionell und engagiert ein innovatives Projekt umsetzt
  • flache Hierarchien und direkte Kommunikation
  • die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden
  • Dienstort: Templin
  • die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2020

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 28.06.2019 per E-Mail  an info@igib-stimmt.de oder per Post an Dargersdorfer Str. 11, 17268 Templin. Soweit eine Bewerbung nicht berücksichtigt wird, muss eine Begründung hierfür nicht gegeben werden.

 

 

 

11.06.2019