Neues Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin

Auftaktveranstaltung am 10. Februar

Am 1. Januar ist das Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin (KW-BB) gestartet. Es ist am Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) angesiedelt und wird von der Hausärztin Dr. Karin Harre aus Walsleben geleitet. Kooperationspartner sind die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg, die Landesärztekammer und die Landeskrankenhausgesellschaft.

 

Das neue Kompetenzzentrum bietet laut MHB ein curriculares Seminarprogram und Mentoring an, um Ärzte in der Weiterbildung Allgemeinmedizin während ihrer Facharztausbildung im ambulanten und stationären Bereich gezielt zu unterstützen.

 

Bei einer Auftaktveranstaltung am 10. Februar im Haus der Brandenburgischen Ärzteschaft in Potsdam stellt sich das neue Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Brandenburg vor. Neben einem Grußwort von Landesgesundheitsministerin Nonnemacher ist ein Vortrag zur Weiterbildung Allgemeinmedizin geplant. Zudem stellen sich die Kooperationspartner vor.

 

Alle interessierten Ärzte können über folgenden Link online an der Auftaktveranstaltung teilnehmen: Online-Teilnahme 

 

Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Zwischen 13 und 14 Uhr können sich die Teilnehmenden einwählen.

 

 

17.01.2023