TSVG: Verpflichtende Terminmeldung an die TSS

Anwenderschulung zum eTerminservice am 17. Mai

Mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sind Ärzte und Psychotherapeuten verpflichtet, freie Termine an die Terminservicestelle (TSS) zu melden. Darüber hinaus müssen zukünftig durch die TSS auch Termine bei Haus- und Kinderärzten vermittelt werden, unter anderem für U-Untersuchungen. Wir rufen deshalb auch haus- und kinderärztliche Kollegen auf, der TSS freie Termine zu melden.

 

Wir bieten am 17. Mai 2019 um 14 Uhr rund einstündige Anwenderschulungen zum eTerminservice (eTS) im Haus der Brandenburgischen Ärzteschaft an, zu der Sie sich bzw. Ihr Praxispersonal kostenfrei anmelden können.

 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der räumlichen Kapazitäten die Teilnehmerzahl begrenzt ist und senden nur ein Mitglied Ihres Praxisteams.

 

Weitere Informationen zum TSVG und dem eTerminservice folgen demnächst.


17.04.2019