U7a-Formular

Im Rahmen der Früherkennungsmaßnahmen für Kinder wird es künftig eine zusätzliche Untersuchung U7a im 34. bis 36. Lebensmonat als Leistung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) geben. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA).

Das entsprechende Formular U7a wird im Kinderuntersuchungsheft eingefügt.

Alle, die noch Bestände des Kinderuntersuchungshefts ohne dieses Formular haben, können diese im Rahmen der Formularbestellung über die KV Brandenburg anfordern.

Ansprechpartner:
Formularstelle 01801/ 58 22 435*

* 3,9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus den Mobilfunknetzen

22.09.2008