Kurzfristige Änderung zur aktuellen Impfstoffbestellung (bis spätestens 20.April)

Für die Woche vom 26. April bis 2. Mai stellt der Bund ausschließlich Impfstoff von BioNTech/Pfizer bereit (rund 2 Millionen Dosen). Es wird kein Impfstoff von AstraZeneca geliefert.

 

Die Bestellmenge wurde erhöht und beträgt nunmehr 24 bis 48 Dosen COVID-19-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer pro Arzt/Ärztin

 

Mindestliefermenge: Abhängig von der Anzahl der Gesamtbestellungen erhält jede Hausärztin und jeder Hausarzt mindestens 24-30 Dosen (4-5 Vials) BioNTech/Pfizer.

 

Ärztinnen und Ärzte, die ihre Bestellung bereits aufgegeben haben und nunmehr die Zahl der BioNTech-Dosen ändern wollen, können ein neues Rezept einreichen. Sie schreiben dazu auf das neue Formular „Austausch gegen das Rezept vom XX. April 2021“.

 

Dies sollte in Rücksprache mit dem Apotheker erfolgen.

 

Für Ärztinnen und Ärzte, die ihre Bestellung nicht ändern, bleibt die Bestellmenge für den Impfstoff von BioNTech/Pfizer bestehen. Die Bestellung des Impfstoffs von AstraZeneca entfällt ersatzlos.

 

 

19.04.2021