Presseschau

Ärzte Zeitung online, 22.09.2021

In Brandenburg richten Gesundheitsministerin Nonnemacher und Ärztefunktionäre einen Appell an Kollegen: Startet mit Corona-Auffrischungsimpfungen.

ärzteblatt.de, 10.09.2021

Neben der geplanten Medizinerausbildung in Cottbus schlagen Vertreter von Zahnärzten und Apothekern die Einrichtung eigener Studiengänge in Brandenburg vor.

Ärzte Zeitung, 28.08.2021

Die Kassen sind leer geräumt, mahnt Brandenburgs KV-Chef Peter Noack. Doch nicht nur darum müsse sich die nächste Bundesregierung kümmern. Brandenburgs Ärzte erwarten vor allem, dass endlich die Probleme an der Sektorengrenze gelöst werden.

ärzteblatt.de, 13.08.2021

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) hat ein Jahr nach Bestehen ihrer Bereitschaftspraxis am Asklepios Klinikum Uckermark in Schwedt eine positive Bilanz gezogen.

aärzteblatt.de, 29.07.2021

Landesweite Plakataktionen, Filme, aber auch Onlinewerbung und Radiospots sollen dafür sorgen, dass noch mehr Menschen ein Impfangebot wahrnehmen.

Ärzte Zeitung online, 12.04.2021

Die AstraZeneca-Impfdosen gehen alle an die Brandenburger Praxen, die am Corona-Impfmodellprojekt teilnehmen, zunächst werden diese aber nur für Menschen über 60 verwendet.

rbb|24, 01.04.2021

Pflegende Angehörige in Brandenburg ab jetzt impfberechtigt

Potsdamer Neueste Nachrichten, 22.03.2021

Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung über Impftermin-Probleme, Hausärzte an den Spritzen und den neuen Impfstab im Innenministerium, den er für falsch hält.

ärzteblatt.de, 24.02.2021

Mit Blick auf die Coronapandemie stellt die umfassende Digitalisierung der Gesundheitsäm­ter einen „ganz wichtigen Schritt“ dar. Das hat heute Brandenburgs Ge­sund­heits­mi­nis­terin Ursula Non­nemacher (Grüne) betont.

Ärzte Zeitung online, 22.02.2021

Der AstraZeneca-Impfstoff verändert auch in Brandenburg die Corona-Impfstrategie: Nun sollen Risikopatienten unter 65 bei den Impfterminen nachrücken.